Autisten als IT-Consultants: auticon eröffnet Standort in Hamburg

Rekrutierung hat begonnen / Projektpartner in der Wirtschaft gesucht / Eröffnungsveranstaltung am 28. August

Consultants im Gespräch
auticon-Consultants im Gespräch.

Pressemitteilung 07/2014: Ab September ist auticon, Deutschlands erstes Unternehmen, das ausschließlich Menschen im Autismus-Spektrum als Consultants in der IT-Qualitätssicherung beschäftigt, auch in Hamburg vertreten. Eine Eröffnungsveranstaltung wird am 28. August in den Räumlichkeiten von „Dialog im Dunkeln“ in der Speicherstadt stattfinden. Unternehmen können schon jetzt Unterstützung für ihre Softwareentwicklungs-Projekte anfordern, gleichzeitig werden weitere  Mitarbeiter im Autismus-Spektrum gesucht.

Berlin/Hamburg, 14.08.2014

Nach Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart und Frankfurt steuert die auticon GmbH nun auch die Hafenstadt Hamburg an. Am 1. September 2014 bezieht das IT-Unternehmen sein Büro am Georgsplatz in der Hamburger Innenstadt. Erste Kontakte zu Hamburger Unternehmen bestehen bereits. Menschen im Autismus-Spektrum können sich ab sofort bewerben.

Deutschlandweit beschäftigt auticon derzeit 53 Mitarbeiter, davon 33 Menschen im Autismus-Spektrum. Firmengründer und Geschäftsführer Dirk Müller-Remus, selbst Vater eines autistischen Sohnes: „Wir haben den Anspruch und das Selbstbewusstsein, die Stärken unserer Mitarbeiter am freien Markt einzusetzen. Wir wollen keinen Sozialbonus. Vielmehr sagen wir: Seht her, diese Menschen haben herausragende Fähigkeiten, mit denen sie ihren eigenen Lebensunterhalt verdienen können. Bei auticon bekommen viele Menschen im Autismus-Spektrum zum ersten Mal die Anerkennung, die ihnen zusteht. Wir sind ein Wirtschaftsunternehmen mit sozialem Anspruch.“ Die IT-Consultants im Autismus-Spektrum erhalten eine Vergütung zu marktüblichen Konditionen.

„Mit ihren besonderen analytischen Fähigkeiten finden unsere Consultants Fehler sehr schnell“. so Müller-Remus. „Ihre Schwierigkeiten liegen in der sozialen Interaktion. Aus diesem Grund sind nur fünf bis zehn Prozent aller Autisten auf dem ersten Arbeitsmarkt beschäftigt. Das wollen wir ändern.“

auticon beschäftigt daher qualifizierte Job Coaches. Sie bilden die Schnittstelle zwischen den Consultants und den Kunden und unterstützen beispielsweise in Fragen der Arbeitsplatzgestaltung.

Dabei agieren sie stets im Hintergrund. „So wenig Unterstützung wie möglich, so viel wie nötig“, erklärt Müller-Remus. „Unsere Job Coaches sind nur bei Bedarf vor Ort beim Kunden. Das gibt unseren Consultants Sicherheit – aber auch unseren Kunden.“

Leiter der Hamburger auticon-Niederlassung ist Bernd Günter. Er bringt viel Erfahrung aus dem IT-Bereich mit. „Hamburg und auch das Umland sind schon seit vielen Jahren bekannt und erfolgreich als Medien- und IT-Standort. Mehr als 10.000 IT-Unternehmen, darunter allein ca. 3.000 im Bereich der Softwareentwicklung und –gestaltung, sind hier angesiedelt. Wir sprechen insbesondere Unternehmen an, die Software und Anwendungen für die eigenen Prozesse oder für ihre Kunden entwickeln und die idealerweise bereits eine Trennung zwischen Entwicklung und Qualitätssicherung eingerichtet haben. Auch in Handelshäusern, Industrieunternehmen, öffentlichen Verwaltungen und vielen anderen Branchen ist komplexe Individualsoftware und die dazugehörige Prozesse im Einsatz. Der Bedarf für Qualitätsmanagement steigt stark, mit unserem Service sind wir hier also genau richtig“, sagt Bernd Günter. An den bereits bestehenden Standorten  arbeitet auticon bereits mit bekannten Unternehmen wie der Bayrischen Landesbank, Vodafone, der Deutschen Telekom und Rohde & Schwarz zusammen.

Der Ort für die Eröffnungsveranstaltung des Hamburger Standortes wurde bewusst gewählt. Denn auch bei „Dialog im Dunkeln“ werden die vermeintlichen Schwächen von Menschen mit Behinderung zu Stärken. Alle Interessierten sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.

Pressemitteilung als PDF herunterladen

Kontakt:

Tilman Höffken
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Mobil: +49 157 87012106
Telefon: +49 30 31801608
E-Mail: tilman.hoeffken@auticon.de

auticon GmbH
Hardenbergstr. 19
10623 Berlin
Deutschland

auticon gewinnt Deichmann-Förderpreis Deichmann 20140708_innovationsummit_Schoeffer auticon gewinnt IT-INNOVATION Award 2014