Niederlassung Berlin

Roman Hinz

Roman Hinz auticon

Niederlassungsleitung

Roman Hinz ist Führungskraft mit über 20 Jahren internationaler Vertriebs- und Managementerfahrung in den Bereichen Strategieberatung, Telekommunikation und IT. Nach seinem Studium der Kommunikationswissenschaften in München und General Management in Harvard verantwortete er globale Teams in den Bereichen IT-Outsourcing, Transformation und Managed Services. Er sieht aufgrund der Skalierbarkeit von auticon die Vielfalt an Möglichkeiten, Themen im Kontext Digitalisierung, IoT, Big Data und Industry 4.0 durch die Unterstützung der auticon Consultants bei Kunden optimal zu positionieren und zu unterstützen. An auticon fasziniert den Manager, der seit über 25 Jahren selbst ehrenamtlich tätig ist, vor allem die Nachhaltigkeit der gelebten „Vision“ und Umsetzung von Inklusion und die damit verbundene gesellschaftliche, soziale Verantwortung, die auticon unternehmerisch leistet.

Christian Quincke

Christian Quinke auticon

Job Coach

Christian Quincke arbeitete mehrere Jahre als Tischler in Süddeutschland und in der Schweiz bevor er an der TU-Berlin Architektur studierte. Sein zunehmendes Interesse an mehr sozialen Inhalten im Berufsalltag motivierte ihn zu einer ergotherapeutischen Ausbildung. In verschiedenen psychosozialen Berufsfeldern und mit unterschiedlichen Zielgruppen sammelte er danach über mehrere Jahre praktische Erfahrungen. Durch die vielfältigen beruflichen Vorerfahrungen in Verbindung mit der Begleitung und Unterstützung von Menschen in verschiedenen Problemlagen entwickelte sich bei ihm ein besonderes Interesse für die individuelle berufliche Integration von Menschen mit Handicaps. Bei auticon reizt ihn besonders der “Charme” eines Konzeptes, das die besonderen Fähigkeiten von Asperger-Autisten in Verbindung mit einer individuellen psychosozialen Unterstützung zu einem tragfähigen Geschäftsmodell verknüpft.

Elke Seng

Elke Seng auticon

Job Coach

Elke Seng arbeitete über 25 Jahre als Ausbilderin in kaufmännischen Berufen. Seit fast zwanzig Jahren gehört zu ihren Aufgabenschwerpunkten die Beratung und Betreuung von schwerbehinderten Menschen auf dem Arbeitsmarkt, darunter viele Autisten. Sie versteht sich als Vermittlerin zwischen den Bedürfnissen von Arbeitnehmern und den Anforderungen der Arbeitgeber. Hilfe zur Selbsthilfe erachtet sie dabei als sehr wichtig. Elke Seng lebt in Berlin und hat einen erwachsenen Sohn. Sie hat Studienabschlüsse als Pädagogin, Coach und psychologische Beraterin und möchte mit ihren Erfahrungen als Job Coach den Softwaretestern bei auticon mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit sie im Arbeitsprozess erfolgreich sind.

Sie erreichen die Niederlassung Berlin unter 030 – 3759179 0