Neuigkeiten & Presse

Alle Neuigkeiten im Überblick

Neuigkeiten

Der auticon Global Impact Report 2021 ist da!

70% der weltweit ca. 300 auticon-Mitarbeiter:innen sind Autist:innen. Sie sind im Durchschnitt fast 2 Jahre arbeitslos, bis wir sie für uns gewinnen können. 75% von ihnen steigern durch ihre Arbeit bei auticon ihr Selbstbewusstsein, 82% ihr allgemeines Wohlbefinden. 64% werden unabhängiger, etwa von staatlicher Unterstützung. Mehr Infos gibts im neuen auticon Global Impact Report!

auticon für Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 nominiert

auticon ist für den 14. Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert. Er zeichnet besonderes soziales Engagement, innovative Produkte und Services oder hohe ökologische Standards in der Produktion in Unternehmen aus. auticon wurde für sein Modell zur Inklusion von autistischen IT-Spezialist*innen in IT-Teams von internationalen Konzernen, DAX-Unternehmen und Mittelstand vorgeschlagen.

#AAM Blogbeitrag: Kreative Intelligenz, Innovation und Autismus

Neueste Forschungsergebnisse und Studien zeigen, dass viele Autist*innen eine überdurchschnittliche innovative und kreative Intelligenz haben. Wir haben drei auticon Consultants aus Australien, Deutschland und der Schweiz Fragen rund um Autismus, Innovation und ähnliche Themen gestellt – ihre Antworten geben interessante Einblicke in die Art, wie sie die Welt wahrnehmen.

#AAM Blogbeitrag: Innovationen schützen

Ein Cybervorfall kann einen immensen Schaden verursachen. Obwohl sie das wissen, scheuen sich viele Unternehmen davor, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Dabei können schon einfache Maßnahmen wie gute Passwörter oder die 2-Faktor-Authentifizierung die Datensicherheit verbessern und Innovationen schützen, schreibt unsere IT Security Expertin Ansje Metelmann.

Mars is calling – should we really answer? (Part one)

#AAM Blogbeitrag: Welche Rolle spielt autistisches Denken bei der Suche nach der Erforschung des Mars? Eine fiktive Geschichte von einem unserer kreativen autistischen Berater mit ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund (Energie). Viel Spaß beim lesen – das ist neurodivergentes Denken – kreativ, informativ, unterhaltsam und mit einer Prise Salz und Humor!

#AAM Blogbeitrag: Innovation für Inklusion

Das Dimmen des Lichts oder das Bereitstellen von Noise-Canceling-Kopfhörern für autistische Mitarbeiter sind notwendige Maßnahmen, die sich schnell und einfach umsetzen lassen. Aber Autist*innen brauchen mehr als das, um sich wohlzufühlen und ihr ganzes Potenzial abrufen zu können. Louise Stone, eine Kollegin aus den USA und selbst Autistin, gibt Arbeitgebern nützliche Tipps.