W3Schools

Autistic Pride Day, 18. Juni 2020

Seit dem Jahr 2005 wird jährlich am 18. Juni der Autistic Pride Day gefeiert. Er steht für Neurodiversität, die Gleichbehandlung und Gleichstellung von Autisten, die als Individuen angesehen werden sollen, nicht als Kranke oder Behinderte – ein Tag also, der ganz im Sinne von auticon ist. Wir feiern ihn mit einer besonderen Bilderserie.

Am 18. Juni ist Autistic Pride Day – ein „Awareness Day“ für Neurodiversität, Individualität und die Gleichbehandlung und Gleichstellung vor allem autistischer Erwachsener. Das entspricht genau unserer Mission: Menschen im Autismus-Spektrum in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren, ihnen Karrierechancen zu bieten und ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben zu ermöglichen, in dem sie so sein können, wie sie sind. Dafür setzen wir uns Tag für Tag ein. Wie erfolgreich wir damit sind, zeigt unser aktueller internationaler Impact Report.

Hier finden Sie die Pressemeldung zum Autistic Pride Day 2020

Hier finden Sie unseren Global Impact Report

Wir feiern den Autistic Pride Day mit einer besonderen Kampagne: auticon Mitarbeiter im Autismus-Spektrum zeigen anhand von eigenen Kunstwerken und Zitaten, wie sie die Welt wahrnehmen und was Autismus für sie bedeutet. Die Ergebnisse haben wir in einer Bildergalerie zusammengestellt, die konstant mit Gemälden, Zeichnungen, Fotografien, Audio- und Video-Dateien ergänzt wird. Die Vielfalt der Kunstwerke unserer Kolleginnen und Kollegen entspricht der Vielfalt der Menschen im Autismus-Spektrum – oder anders gesagt: Kennst du einen Autisten, kennst du genau einen Autisten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.