auticon in den Medien

2018

Creditreform Magazin vom 29. Oktober 2018

„Besondere Begabung“

Grau in Grau war gestern. Dass Unternehmen mit einer vielfältigen Belegschaft erfolgreicher sind, gilt als anerkannt. Eben weil nicht alle gleich alt, gleich erfahren, gleich sozialisiert sind, entstehen Reibung und dadurch ungewöhnlichere Ideen. Und einige Unternehmen suchen inzwischen ganz gezielt Mitarbeiter, die sprichwörtlich anders denken – Autisten.

wegweiser Online-Journal vom 16. Oktober 2018

„Sie finden keine Fehler, sie sehen sie einfach“

SERIE: Personalentwicklung: Konzepte, Instrumente und Strategien

Um offene IT-Stellen in der Verwaltung zu besetzen: Nutzen Sie AI – Autistic Intelligence!
Woher gute IT-Leute nehmen? Zumal als Behörde! Demographischer und digitaler Wandel raubt Personalern unablässig den vermeintlich letzten Nerv, weil der Markt in vielen Bereichen schlicht leer gefegt ist. Es mangelt an langfristigen Konzepten, um bei anhaltend guter Konjunktur die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt decken zu können. Um aber kurz- und mittelfristig einzelne Positionen zu besetzen, sind noch nicht alle Ideen ausgereizt. Und die öffentliche Hand hat hier gegenüber der Wirtschaft sogar Vorteile. Eigentlich.

arte Mediathek

Arbeiten mit Handicap
Behinderung als Jobchance

(Link nicht mehr verfügbar)

Gründerszene am 20.06.2018

Autisten als IT-Berater – auticon wagt den Schritt in die USA

Das Unternehmen auticon beschäftigt ausschließlich Autisten als IT-Consultants. Nach Erfolgen in Deutschland übernimmt das Unternehmen seinen US-Mitbewerber.

Handelsblatt am 19.06.2018

Autisten als IT-Berater – auticon kauft US-Firma Mindspark

Die IT-Beratung auticon expandiert weltweit. Dort arbeiten Autisten, von denen sonst mehr als 80 Prozent ohne adäquaten Job sind.

RBB Inforadio am 01.05.2018

Arbeit mit Handicap: Wenn aus Schwächen Stärken werden

(Link nicht mehr verfügbar)